Erfolgt bei Bewerbungsbildern / Passbildern eine Beauty-Retusche?

Selbstverständlich ist eine Beauty-Retusche bei uns im Preis von biometrische Passbildern oder Bewerbungsfotos enthalten – wenn notwendig!
Fragen Sie beim Preisvergleich  zwischen den einzelnen Fotografen / Fotostudios unbedingt nach, wie es bei anderen Fotografen ist. 
Sie beinhaltet das Reduzieren von Augenrändern und kleinen Fältchen, „Beseitigung“ von Pickeln / Hautunreinheiten.
Piercing-Narben helle ich – auf Wunsch – nur etwas auf. Hierdurch ist sie nicht sofort sichtbar. Bei genauerem hinsehen wird sie aber erkannt.
Außerdem gehört für mich das Aufhellen von Augen und Zähnen zur Beauty-Retusche.
Veränderungen an der Kopfform usw. zum Beispiel schmaleres Kinn, größere Augen sind in der kostenlosen Beauty-Retusche nicht enthalten.
Weitere Infos zu biometrische Passbilder finden Sie auf der Website „biometrische Passbilder für Ausweis und Führerschein„.
Auf der Website „Bewerbungsfotos/Bewerbungsbilder als Print oder Datei für Online-Bewerbungen“ finden Sie umfangreiche Infos und Tipps zur Kleidung, Größen und Preisen.
Was im Einzelnen bei der Beauty-Retusche gemacht werden muss / soll, besprechen wir wenn Sie das richtige Bild gefunden haben und auf dem Bildschirm angezeigt wird. Lesen Sie auch den Text und Fragen und Antworten „Was beinhaltet die Beauty-Retusche?„.