Biometric passport photos cost 12,-€ - Biometrische Passbilder kosten 12,-€

Ein biometrisches Passbild ist seit einigen Jahren in amtlichen Dokumenten (z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie, dass auch Babys und Kleinkinder einen Kinder-Reisepass mit einem biometrischen Passbild für eine Reise ins Ausland benötigen.

Ein kurzer Trip nach z.B. Venlo ist auch eine Fahrt ins Ausland. Sollten Sie und Ihr Kind kontrolliert werden und Sie haben keinen Kinderreisepass dabei oder nur ein altes Bild im Kinderreisepass, dann kann es zu Problemen kommen.

Biometrische Passbilder kosten im Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel, 12,-€.

Buchen Sie Ihren Termin online oder rufen Sie an - 02305 44 58 357!

Sie können Ihren Wunschtermin für biometrische Passbilder in meinem Online-Buchungskalender nachschlagen und auch buchen. Sie können online Terminbuchungen in den folgenden Zeiten durchführen:

  • Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr
  • Sa. 10 – 13 Uhr

Andere Termine nach telefonischer Abstimmung möglich (Tel. 02305 44 58 357).

Für einen vorläufigen Personalausweis brauchen Sie auch  ein biometrisches Passbild!

Denken Sie frühzeitig an Ihren Urlaub und die Wartezeit und Bearbeitungszeit im jeweiligen Bürgerbüro! Die Personalausweis Kosten können von Bürgerbüro zu Bürgerbüro abweichen. Bei vielen Bürgerbüros müssen Sie vorab einen Termin online oder telefonisch buchen. Hierfür sollten Sie auch unbedingt eine entsprechende Zeit vor Ihrem Urlaub einplanen.
Vom Fotostudio Keepsmile zum Rathaus Castrop-Rauxel (Bürgerbüro) fahren Sie ca. 5 min. In der dortigen Tiefgarage können Sie derzeit 1 Stunde frei Parken (Block A + B). Unbedingt ein Ticket ziehen! Der Automat hängt am Aufgang zum Block B. Aufgang B ist auch der richtige Zugang zum Bürgerbüro (Treppe hoch, dann auf der linken Seite).

Was kosten biometrisches Passbilder?

Der Preis für vier biometrische Passbilder beträgt 12,-€. Sie suchen aus mindestens drei Aufnahmen das Bild aus, welches Sie haben möchten. Eine einfache Beauty-Retusche ist natürlich im Preis enthalten. Infos zur Beauty-Retusche finden Sie im Menüpunkt Fragen / Antworten unter Was beinhaltet die Beauty-Retusche.

Die Passbilder können sofort mitgenommen werden. Sie benötigen aber trotzdem einen individuellen Termin. Ich möchte nicht, dass Sie vor einer verschlossen Tür stehen oder ich gerade einen anderen Kunden fotografiere und Sie warten müssen. Es besteht die Möglichkeit einen Termin für Passbilder online zu buchen. Nutzen Sie hierfür unser online Termin-Buchungstool. Die Gesamtdauer habe ich mit 15 Minuten geplant. Üblicherweise halten Sie Ihr Passbild / Reisepass Foto schneller in den Händen (5 – 10 Minuten).

Die Stadtverwaltungen bieten auch Passbild-Automaten an in denen Sie biometrische Passbilder selber machen können. Diese sind natürlich günstiger als in einem professionellen Fotostudio. Sie sollten überlegen, ob Sie biometrische Passbilder aus einem Automaten haben wollen – auch wenn Passfotos am Automaten nur die Hälfte kosten. Ein  Reisepass, Ausweis oder Führerschein hat häufig eine Gültigkeit von 10 Jahren!

biometrische Passbilder Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel

Muss ich ernst auf biometrischen Passbildern gucken?

Nein, Sie dürfen ruhig freundlich gucken – nur nicht lachen. Sie können auch Ihre Brille auflassen. Bei den biometrischen Passfotos gibt es bestimmte Kriterien, die von Ihnen und mir beachtet werden müssen. Für die richtige Bemaßung habe ich eine spezielle Software, die auf das richtige Verhältnis von Kinn bis max. Kopfhöhe „achtet“.
Auch dürfen keine Zähne zu sehen sein, freundlich gucken dürfen Sie schon. Die gleichen Regelungen gelten auch für Bildern von Babys für den Kinder-Reisepass. Wobei hier die Umsetzung der Vorschriften nicht so streng gehandhabt wird. Der Kinder-Reisepass wir auch im Bürgerbüro erstellt. Das Passbild muss auch immer aktuell sein.

Zusätzlich biete ich noch die Möglichkeit, zusätzlich zum biometrischen Fotos auch noch ein anderes Foto erstelle (z.B. lächelnd mit leicht gedrehten Kopf). Sie suchen sich – wie bei den biometrischen Passbildern – aus den zusätzlichen Aufnahmen ein Bild aus, welches nachher auf den Bildbogen gedruckt werden soll. Anstelle der vier biometrischen Passbilder erhalten Sie dann nur zwei biometrische Bilder und sechs andere Fotos auf einem Bogen. D.h., Sie bekommen somit zwei gleiche biometrische Fotos und 6 gleiche passbildgrosse Fotos zum Preis von 18,-€.

Zusammenfassung / Preise biometrische Passbilder

  • 4 gleiche biometrische Passbilder = 12,-€
  • ein weiterer Bogen mit 4 Fotos kostet 5,-€
  • 2 gleiche biometrische Passbilder und 6 gleiche passbildgroße Fotos = 18,-€
  • beide Möglichkeiten werden Ihnen auf einem Bogen übergeben.

Die Fotos können Sie für den Personalausweis, Reisepass und Führerschein nutzen.

Sie haben einen CAS-Pass?

CAS-Pass Inhaber erhalten einen Rabatt von 25% auf den Preis von biometrischen Passbildern.

Fotos für ein Visum

Natürlich kann ich auch Visum Fotos erstellen. Bitte erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Botschaft welche Vorgaben beachtet werden müssen z.B. Maße, Sitzposition, Hintergrundfarbe usw.

Die Vorschriften weichen sehr häufig von Land zu Land ab. Für Fotos für ein Visum berechne ich andere Preise, die sich nach dem Aufwand richten. Es sei denn, ich kann die „deutsche Vorlage“ für die Fotos übernehmen.

Ein paar technische Infos

Bei dem Bild sind einige wichtige Anforderungen zu beachten. Hierzu nutze ich in meinem Fotostudio in Castrop-Rauxel eine spezielle Software. 
Hierdurch kann schnell die Gesichtshöhe (Oberkante Kopf und Kinn) festlefen. Als nächster Schritt wird die Position der Augen im Verhältnis zur Gesichtshöhe festgelegt.

Der Gesichtsausdruck auf dem Passbild ist neutral, wobei schon etwas gelächelt werden darf. Zähne dürfen nicht zu sehen sein!
Die Größe / Format des Persofotos ist 35 x 45mm. Es kann also auch für die Gesundheitskarte der Krankenkassen genutzt werden. 

 

Fragen & Antworten biometrisches Passfoto

biometrische Passbilder

Lesen Sie Fragen & Antworten zu biometrische Passbilder. Ich habe hier einige Fragen zu Passfotos aufgeschrieben, die von meinen Kunden gestellt wurden.

Biometrische Passbilder – Welche Kleidung?

Biometrische Passbilder – Welche Kleidung?

Biometische Passbilder kosten 12,-€ - Biometric passport photos cost 12,-€
Biometische Passbilder kosten 12,-€ – Biometric passport photos cost 12,-€

Die Frage nach der Kleidung bei biometrischen Passfotos ist eigentlich unerheblich.
Von den Schultern und somit auch von der Kleidung kommt nicht besonders viel auf das Bild (s. Bild auf der linken Seite).

Entscheidend ist bei den Passbildern die Kopfhöhe und das entsprechende Verhältnis von Bildgröße und Kopfgröße. Um das richtige Verhältnis zu ermitteln, nutze ich eine spezielle Software, die mir die gesetzlichen Vorgaben (Unterkante Kinn, max. Kopfhöhe, Position der Augen usw.) anzeigt.

Wichtig ist, Brillen dürfen nicht spiegeln und die Augen müssen deutlich zu erkennen sein (keine Haare über die Augen). Zähne (beim Lachen) dürfen nicht sichtbar sein. Entgegen der Aussagen vieler, dürfen Sie auf dem Bild schon freundlich gucken. 

Nachdem wir ein Bild ausgewählt haben, erfolgt bei Bedarf noch eine Beauty-Retusche.

Anschließend erhalten Sie vier gleiche Bilder auf einem 10 x 15 cm großen Bogen. Diesen Bogen geben Sie im Bürgerbüro Ihrer Stadtverwaltung ab. Der Mitarbeiter dort stanzt eins der biometrischen Passbilder aus. Bitte schneiden Sie die biometrischen Passfotos nicht auseinander! 

Biometrischen Passfotos kosten bei mir 12,-€.

Erfolgt bei Bewerbungsbildern / Passbildern eine Beauty-Retusche?

Erfolgt bei Bewerbungsbildern / Passbildern eine Beauty-Retusche?

Selbstverständlich ist eine Beauty-Retusche bei uns im Preis von biometrische Passbildern oder Bewerbungsfotos enthalten – wenn notwendig!

Fragen Sie beim Preisvergleich  zwischen den einzelnen Fotografen / Fotostudios unbedingt nach, wie es bei anderen Fotografen ist. 

Sie beinhaltet das Reduzieren von Augenrändern und kleinen Fältchen, „Beseitigung“ von Pickeln / Hautunreinheiten.
Piercing-Narben helle ich – auf Wunsch – nur etwas auf. Hierdurch ist sie nicht sofort sichtbar. Bei genauerem hinsehen wird sie aber erkannt. 
Außerdem gehört für mich das Aufhellen von Augen und Zähnen zur Beauty-Retusche.
Veränderungen an der Kopfform usw. zum Beispiel schmaleres Kinn, größere Augen sind in der kostenlosen Beauty-Retusche nicht enthalten.

Weitere Infos zu biometrische Passbilder finden Sie auf der Website „biometrische Passbilder für Ausweis und Führerschein„.
Auf der Website „Bewerbungsfotos/Bewerbungsbilder als Print oder Datei für Online-Bewerbungen“ finden Sie umfangreiche Infos und Tipps zur Kleidung, Größen und Preisen.

Was im Einzelnen bei der Beauty-Retusche gemacht werden muss / soll, besprechen wir wenn Sie das richtige Bild gefunden haben und auf dem Bildschirm angezeigt wird. Lesen Sie auch den Text und Fragen und Antworten „Was beinhaltet die Beauty-Retusche?„.

Passbilder- wie viel Zeit muss ich einplanen?

biometrische Passbilder- wie viel Zeit muss ich einplanen?

Der zeitliche Aufwand bei biometrische Passbilder hält sich in Grenzen. Dadurch, dass Sie gerade in die Kamera gucken müssen und keine besondere Mimik zeigen dürfen, ist das Fotografieren sehr schnell erledigt.

Ich plane für mich immer 15 min ein, wobei die Bilder schon nach ca. 10 min. übergeben werden.

Sind biometrische Passfotos auch für Babys notwendig?

Biometrische Passfotos - Auch für Babys notwendig?

Ja, seit einigen Jahren benötigen auch Babys einen Ausweis (Kinderreisepass) mit einem biometrischen Foto.

Das Fotostudio Keepsmile erstellt auch biometrische Passbilder für Kinder und Babys.
Anders als bei älteren Kindern oder Erwachsenen wird der Kinderreisepass direkt im Bürgerbüro erstellt. Meistens kann er nach einer kurzen Wartezeit direkt mitgenommen werden.

Das Passbild im Ausweis muss aktuelle sein.
Ansonsten kann es Probleme bei einer Kontrolle geben.
Fragen Sie unbedingt nach den jeweiligen Vorschriften in Ihrem Bürgerbüro nach.
Nicht vergessen: In vielen Bürgerbüros muss man einen Termin online oder per Telefon vereinbaren.

Die Preise für biometrische Passbilder finden Sie unter „Preise für biometrische Passbilder“.

Hier geht es zur Seite vom BMI. Dort finden Sie weitere Infos zum Thema

Unterstützt das Fotostudio Keepsmile den CAS-Pass?

Unterstützt das Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel, den CAS-Pass?

Ja, das Fotostudio Keepsmile macht bei CAS-Pass-Projekt der Stadt Castrop-Rauxel mit. Ich habe mich entschlossen Rabatt auf meine Preise für biometrische Passbilder und Bewerbungsfotos zu geben.

CAS-Pass-Inhaber bekommen bei mir folgende Rabatte::

  • Bewerbungsfotos = 30 %
  • biometrische Passbilder = 25%.

Auf andere Fotodienstleistungen wie zum Beispiel Fotoshootings mit CD gebe ich keine Rabatte.

Weitere Infos zu den Preisen für CAS-Pass-Inhaber finden Sie auf meiner Website CAS-Pass – das Fotostudio Keepsmile macht mit.

Was ist der CAS-Pass?

Der CAS-Pass richtet sich an einkommensschwächere Familien und Personen in Castrop-Rauxel. Die Einführung dieses „Kultur- und Sozialpasses“ wurde 2008 vom Rat der Stadt Castrop-Rauxel beschlossen.
Auf der Internetseite der Stadt Castrop-Rauxel finden Sie weitere Informationen und auch den offiziellen Flyer der Stadt Castrop-Rauxel aber auch Angebote von anderen Unternehmen, die diese Aktion unterstützen.

Was beinhaltet eine Beauty-Retusche

Was beinhaltet eine Beauty-Retusche

Eine Beauty-Retusche beinhaltet das Reduzieren von Augenrändern und kleinen Fältchen, „Beseitigung“ von Pickeln / Hautunreinheiten. Bei jüngeren Kunden mit einer stärkeren Akneausprägung, werden nicht alle Pickel „beseitigt“, um bei einem späteren Vorstellungsgespräch (Bewerbungsfoto) nicht unglaubwürdig zu erscheinen.
Außerdem werden die Augen und die Zähne etwas ausgehellt. 
Eine Piercing-Narbe helle ich – auf Wunsch – nur etwas auf. Hierdurch ist sie nicht sofort sichtbar. Bei genauerem hinsehen wird sie aber erkannt. 
Was im Einzelnen gemacht werden muss / soll, besprechen wir wenn Sie das richtige Bild „gefunden“ haben und auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Sie erfolgt auch bei Passbildern. Immerhin haben die Dokumente eine Gültigkeit von 10 Jahren.

Werden die Bilder / Dateien gespeichert?

Werden meine Fotos / Dateien gespeichert?

Ja, ich speichere Ihre Dateien (Bilder) auf externe und verschlüsselte Festplatten.
Das bedeutet aber nicht, dass ich eine Archivierung für Sie übernehme. Sichern Sie Ihre Dateien unbedingt auf dem heimischen PC und auf externe Festplatten!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen personenbezogene Daten nicht dauerhaft gespeichert werden. Aus diesem Grund habe ich für mich festgelegt, dass Passbilder und Bewerbungsbilder 6 Monate gespeichert werden. Bilder aus Fotoshootings und Hochzeitsreportagen speichere ich 6 Jahre. Nach Ablauf des festgelegten Zeitraums lösche ich die Dateien.

Es ist schon häufiger vorgekommen, dass die CD / DVD nach einem Fotoshooting oder einer Hochzeitsreportage nicht auf dem heimischen Computer gesichert wurde. Wenn der Datenträger weg ist, sind Ihre „handfesten“ Erinnerung auch weg.
Insbesondere bei erotischen Fotoshootings bzw. Aktbildern sollten Sie sorgfältig mit dem Datenträger umgehen. Ich denke, nicht jeder sollte die Bilder von Ihnen (und Ihrem Partner) sehen können.

Passbilder müssen immer aktuell sein – max. 6 Monate. Bewerbungsfotos sollten auch immer aktuell sein. Gerade Frauen verändern häufig die Haarfarbe oder Haarlänge. Sie haben eine neue Brille bekommen – schon sehen Sie anders als auf dem Bewerbungsfoto aus. Aus diesem Grund lösche ich auch Bewerbungsbilder / Passfotos nach 6 Monaten.

Wie kann ich einen Termin buchen?

Wie kann ich einen Termin buchen?

Hierfür gibt es einige Möglichkeiten:

  1. Sie können mein Online-Buchungs-Tool nutzen. Wenn Sie es aufrufen, sehen Sie alle freien Termine innerhalb der üblichen Öffnungszeiten. Derzeit ist es nur möglich für Fotoshootings mit CD, Bewerbungsbilder, biometrische Passbilder und standesamtliche Hochzeiten Termine zu buchen. Bitte machen Sie genauere Angaben bei dem Fotoshooting mit CD (z.B. Familienfotos, erotisches Fotoshooting, Partnershooting usw.). Bei einer standesamtlichen Hochzeit brauche ich auch weitere Angaben. Wir sollten nach der Buchung unbedingt telefonieren.
  2. Sie rufen einfach an 02305 44 58 357. Sollte ich das Telefon nicht abfragen, rufe ich zurück. Sollten Sie keinen Rückruf wünschen, dann sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter (z.B. sie wollen einen Termin für Bewerbungsbilder vereinbaren und sind im Büro).
  3. Sie schreiben mir eine Email. Wichtig ist, dass Sie mir schon Terminvorschläge machen. Es bringt uns beide nicht weiter, wenn Sie nur schreibenl ob ich einen Termin frei habe.
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen