liegende Frau auf Stein - Outdoor-Fotoshooting mit dem Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel
Outdoor-Fotoshooting in Erin-Park, Castrop-Rauxel

Ein Fotoshooting in der Natur – also ein Outdoor-Fotoshooting – haben etwas besonderes. Sie wirken besonders durch das Spiel zwischen Vordergrund und Hintergrund, sowie der Tiefenschärfe (unschärfe des Hintergrunds). Durch die Umgebung entstehen unterschiedlichen „Hintergründe“, die dem Bild immer einen anderen Charakter geben.
Es sind Paar-Outdoor-Fotoshootings und auch Einzel-Fotoshooting (auch als Kombination) möglich. Sie wollen ein Familienfoto? Dann könnten Aufnahmen in der Natur sinnvoll sein. Gerade bei sehr großen Familien, wenn alle Teilnehmer nicht mehr vor dem Hintergrund im Fotostudio Platz finden.

Ein Nachteil von Outdoor-Fotoshootings ist, dass sie aufgrund der Wetterlage schwerer planbar als Fotoshootings im Fotostudio sind. Auch ist im Fotostudio eine spezielle Lichtführung einfacher bzw. überhaupt nur möglich. Gerade bei erotischen Fotos ist die Lichtführung (Licht und Schatten) sehr wichtig. Weiter unten habe ich die Vorteile und Nachteile eines Outdoor-Fotoshootings aufgeführt.

Oft bieten sich hierfür Parks oder öffentliche Flächen an. Durch die Öffentlichkeit besteht sehr häufig – insbesondere bei schönen Wetter oder nachmittags – eine hohe Frequenz an „Zuschauern“. 

Hierdurch sind die Möglichkeiten eventuell eingeschränkt, z.B. ist ein Outfitwechsel nur umständlich möglich (es gibt häufig Zuschauer).

Ein erotischen Fotoshooting / (Teil-)Akt-Shooting fast unmöglich.

Wie viel kostete ein Outdoor-Fotoshooting?

Der Preis weicht nicht von den Preisen für Fotoshooting mit CD im Fotostudio ab. Er beträgt 90,-€/Std. inkl. CD. Je nach Entfernung können ggf. Fahrtkosten entstehen. Bei Aufnahmen in Castrop-Rauxel, angrenzende Vororte von Dortmund und Herne entstehen keine Fahrtkosten. Ansonsten berechne ich mindestens 30,-€ Fahrkosten. 

Die Mindestdauer bei Outdoor-Fotoshootings beträgt eine Stunde. Eine Fotoshooting über 30 Minuten kann nicht als Outdoor-Fotoshooting gebucht werden.

Außenaufnahmen bei Ihnen im Garten

Eine Fotoshooting muss nicht nur in Parks usw. gemacht werden. Das Shooting kann auch bei Ihnen z.B. im Garten stattfinden.
Hierbei müssen wir nur auf den Hintergrund achten – ist dort Wohnbebauung oder gibt es andere störende Objekte?
Ist der Garten von Nachbarn einsehbar?
Oft liegen in diesem Fall die Nachbarn im Fenster oder auf dem Balkon und schauen zu.
Hier heißt es: Einfach nicht stören lassen.

Der große Vorteil bei einem Fotoshooting bei Ihnen zu Hause ist, dass der Outfitwechsel sehr einfach ist. Sie müssen sich auch nicht vorher schon entscheiden welche Kleidung Sie anziehen wollen – der Kleiderschrank ist in der Nähe.

Frau auf einer Bank in der Natur - Outdoor-Fotoshooting am Schloß Strünkede, Herne, durch Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel
Outdoor-Fotoshooting am Schloß Strünkede, Herne

Wie sind die ersten Schritte bei einem Outdoor-Fotoshooting?

Es beginnt mit einem persönlichen Gespräch am Telefon oder in meinem Fotostudio in Castrop-Rauxel. Bei einem Fotoshooting bei Ihnen zu Hause sollten wir uns vielleicht dort treffen. Dann kann ich mir „die Location“ ansehen.

Outdoor-Fotoshooting mit Kindern vom Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel zwischen Dortmund, Bochum und Herne

Wo kann ein Outdoor-Fotoshooting stattfinden?

Das Fotostudio Keepsmile befindet sich im Alten Rathaus in Castrop-Rauxel. Von dort ist es nach Dortmund, Herne oder Bochum nicht besonders weit. Deshalb sind viele geeignete Outdoor-Locations schnell und einfach zu erreichen. Bei „Orten“ innerhalb von Castrop-Rauxel und den an Castrop-Rauxel angrenzenden Vororten von Dortmund und Herne fallen keine Fahrkosten an.

Wie ist der Ablauf eines Outdoor-Fotoshooting?

Je nach Aufnahmeort treffen wir uns am Fotostudio, am Aufnahmeort oder bei Ihnen. Es besteht auch die Möglichkeit nur mit einem Auto zu dem Aufnahmeort zu fahren.
Während der Fahrt können wir uns dann schon einmal abstimmen.

Was muss ich bei einem Outdoor-Shooting beachten?

Das Umziehen ist bei Outdoor-Fotoshootings oft etwas schwieriger. Es gibt immer „interessierte“ Spaziergänger.

Trotzdem sollten Sie vielleicht einen Pulli oder eine Bluse zusätzlich einpacken. Irgendwie hat es mit dem Umziehen bisher immer geklappt. Wichtig ist: Die Nerven bewahren. Wenn das Umziehen zu hektisch wird, „verheddert“ man sich schnell im Hosenbein, und dann dauert alles viel länger.
Das „Zwiebel-Prinzip“ – also mehre dünne Teile übereinander anziehen – hat sich bisher sehr gut bewährt. Ein Träger-Shirt oder bauchfreies Oberteil fällt unter einem Pulli nicht auf. 

Wenn Sie sonnenempfindlich sind, sollten Sie sich vorher eincremen. Gerade bei sonnigem Wetter und einem Fotoshooting von 1 – 2 Stunden könnte dies zu Problemen führen.
Nehmen Sie auch ggf. etwas zutrinken mit.

Bild von Outdoor-Fotoshootings können auch in sw sein.

Vorteile / Nachteile eines Outdoor-Fotoshootings

Vorteil

  • Anzahl der Personen ist egal
  • Partner- oder Geschwister-Outdoor-Fotoshooting möglich – zwischendurch Einzelfotos
  • Kinder können beim Spielen fotografiert werden
  • Unterschiedliche Kulissen / Umgebungen
  • Ausgefallene Aufnahmen sind möglich (Bootsfahrt, im Wasser usw.)
  • Tieraufnahmen (Hunde, Pferde usw.) problemlos möglich

Nachteil

  • Wetterabhängig
  • Outfitwechsel ist nur bedingt möglich
  • Gezielte Lichtführung nicht möglich
  • Teurer als ein Fotoshooting im Fotostudio
  • Je nach Aufnahmeort fallen Fahrkosten an
  • CD bekommt man nicht sofort mit
  • Kleidung kann durch den Untergrund schmutzig werden

Beispielbilder Outdoor-Fotoshooting

Beispielbilder von Outdoor-Fotoshootings finden Sie im entsprechenden Fotoalbum. Bitte klicken Sie hier: Outdoor-Fotoshooting Beispielbilder

liegende Frau auf Wiese - Outdoor-Fotoshooting am Schloß Strünkede, Herne, durch Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel