Ich möchte gerne meiner, im letzten Jahr begonnene Fotoserie „Rückentattoo“, weitere Fotos zufügen.

Sie haben ein Rückentattoo und möchten es fotografieren lassen? Dann melden Sie sich bitte bei mir!

Ich nutze nur Bilder auf denen Ihr Rücken und Ihr Tattoo zu sehen ist. Gesichter sind nicht zu sehen. Sie können nur an Ihrem Tattoo evtl. erkannt werden.

Das Fotoshooting ist absolut kostenlos

Die Bilder sehen von der Pose her immer ähnlich aus. Das Licht kommt von der Seite. Aus diesem Grund bildet sich in der Mitte (Wirbelsäule) ein Schatten / dunkler Bereich. Je nach Tattoo kann die Lichtführung und Pose etwas abweichen.
Es ist egal, ob Sie ein kleines oder großes Tattoo auf dem Rücken haben. Ich möchte mit der Fotoserie einfach nur zeigen welche Vielfalt es hierbei gibt. Ich fotografiere sehr viele erotischen -/ Akt-Fotos in meinem Fotostudio.
Hierbei sehe ich viele Tattoos, auch an sonst nicht sichtbaren stellen. Viele Frauen, die eine größere Anzahl auf dem Oberkörper oder Beinen haben, haben keine Tattoos auf dem Rücken.

Durch Klick auf ein Bild wird dieses größer. Links und rechts gibt es dann Pfeile für die Navigation.

Alle Dateien auf CD

Jede Teilnehmerin bekommt alle Dateien, die ich fotografiert habe, kostenlos auf CD. Sie können auch gerne einen USB-Stick mitbringen.
Auf der CD sind alle Fotos, die ich fotografiert habe. Weitere Infos zu dem Fotoshooting finden Sie unter meinem Eintrag „Fotoshooting mit CD“ – nur, dass es nicht 42,-€ bzw. 72,-€ kostest, sondern in diesem Fall kostenlos ist.
Nach dem Fotoshooting gucken wir uns die Bilder an und entscheiden welche ich für meine Eigenwerbung (im Fotostudio, Internet, Social Media und vielleicht eine Fotoausstellung) nutzen darf. Es besteht die Möglichkeit auch weitere Fotos zu machen, die ich nicht nutze.

"15 min. für mich - 15 - 30 für Sie"
Für die Rückenbilder benötige ich ca. 15 min. Die anderen ca. 15 - 30 min. stehen Ihnen - als Dankeschön für Ihre Unterstützung - für andere Fotos zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Fotos alle nackt gemacht werden. Sie sollten deshalb möglichst wenig Kleidung vor dem Fotoshooting anziehen. Die bisherigen Teilnehmer kamen im Kleid bzw. Jogger, damit keine Abdrücke auf der Haut waren. Sie können gerne einen Morgenmantel / Bademantel mitbringen. Den können Sie dann anziehen bis ich das Licht richtig eingestellt habe – naja, fast richtig, den letzten Schliff kann ich der Einstellung erst geben, wenn Sie ohne Bademantel vor mir sitzen. Ich habe im Fotostudio auch Morgenmäntel wenn Sie Ihren vergessen haben.

Abdrücke stören das Bild

Abdrücke z.B. vom BH stören bei Aktfotos

Auch wichtig: Die Bilder werden im Fotostudio bei normalem Tageslicht gemacht! Auch wenn das Foto bzw. die Umgebung dunkel wirkt, es ist Licht an.

Ich habe zu diesem Thema einige Infos geschrieben. Unter Fragen / Antworten – Abdrücke finden Sie mehr Infos hierzu.
Auf der Seite erotische Fotos / Aktfotos sind viele Punkte zu lesen die auch auf diese Aufnahmesituation zutreffen.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Außerdem nutzt die Website Google Analytics um Ihnen die Seiten für Sie zu verbessern. Sie können Google Analytics abschalten. Nutzen Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung den entsprechenden Link (unter 4. Analyse-Tools und Werbung). Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen