Kamera-Workshop mit Uwe Wortmann im Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel

Wegen der Corona-Situation muss ich den Workshop leider absagen.

Im Workshop Kameratechnik zeige ich die verschiedenen Möglichkeiten auf, die in einer modernen Spiegelreflex-Kamera stecken.
Viele Kamerabesitzer schöpfen die vorhandenen Möglichkeiten der eigenen Kamera nicht vollständig aus. Aus diesem Grund werden in meinem Fotostudio sehr praxisnah die verschiedenen Kamera-/Fotografiegrundlagen vermittelt und erprobt.

Hierzu sollte jeder Teilnehmer die eigene digitale Spiegelreflexkamera mitbringen. Vergessen Sie bitte nicht das Handbuch fĂĽr Ihre Kamera.

Workshop-Ablauf Teil 1 – Theorie

Der Kurs ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil erfolgt eine theoretische Einführung in die Fotografie. Hierzu habe ich eine Präsentation vorbereitet, die an verschiedenen Beispielen die Begriffe erläutert.
Inhalt des ersten Teils sind u.a. die verschiedenen Kamerasystemprogramme, die Grundlagen der Fotografie, wie Brennweite, Tiefenschärfe, Blende, Belichtungszeit, ISO-Wert, Farbtemperatur usw.
Bereits in diesem Teil werden Sie aktiv mit Ihrer Kamera arbeiten mĂĽssen

Workshop-Ablauf Teil 2 – Praxis

Die Ausgestaltung des zweiten Teils bestimmen Sie (individuelle Gestaltung). In einer Fragerunde am Anfang des Workshops haben wir die Themen fĂĽr diesen Teil des Kurses festgelegt.
Diese Themenschwerpunkte werden wir mit den erworbenen Kenntnisse (aus Teil 1) in praktischen Ăśbungen umgesetzt und die richtigen Einstellungen an der Kamera ĂĽben z.B. unterschiedliche Farbtemperaturen und deren Auswirkungen auf das Bild, Gegenlicht bei Personenaufnahmen.

Datum: 28. März 2020, 10 – ca. 15 Uhr

Ort: Fotostudio Keepsmile, Ringstr. 29 / Ecke Amtstr., 44575 Castrop-Rauxel (Altes Rathaus)
Workshopleiter: Uwe Wortmann

Anzahl Teilnehmer: max. 7 (min. 3 Personen*)
Kosten: 40,-€ /p. Teilnehmer

Während des gesamten Workshops stelle ich Getränke (Kaffee, Mineralwasser, …) und Kekse zur VerfĂĽgung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

*) anders als bei vielen anderen Schulungen, Kursen oder Workshops, lasse ich meine Workshops nicht ausfallen wenn sie nicht „voll“ sind.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich den Kurs absage wenn nicht mindestens drei der geplanten Plätze belegt sind.

Ungefährer Zeitablauf des Workshops

Ein Zeitablauf Des Kamera-Workshops lässt sich nicht genau festlegen.
Der theoretische Teil mit einigen praktischen Ăśbungen z.B. verschieben des Autofokuspunkts, einstellen der Farbtemperatur usw., Beantwortung von Fragen und Erklärungen an Beispielen dauert ca. 1,5 – 2 Stunden. Die Dauer des theoretischen Workshop-Teils kann von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren, da ich bei dem Workshop immer auf die Fragen aus der Vorstellungsrunde eingehe.

Danach gibt es eine kurze Pause von ca. 15 min.

Im theoretischen Teil mache ich nach ca. 60 min. eine Pause von ungefähr 5 min.

Die restliche Zeit (ca. 2,5 – 3 Stunden) nutzen wir fĂĽr praktische Ăśbungen (praktischer Teil). Diesen stelle ich individuell zusammen. Grundlage hierfĂĽr sind Ihre Fragen aus der Vorstellungsrunde.

Vorstellungsrunde15 min.
 Theoretischer Teil1,5 – 2 Std.
 Pause15 min.
 Praktischer Teil 2,5 – 3 Std.

Verbindliche Anmeldung zum Kamera-Workshop am 28. März 2020